Schule für nachhaltige Entwicklung Freie Agapeschule Pädagogik der Verbundenheit
Schule für nachhaltige EntwicklungFreie AgapeschulePädagogik der Verbundenheit

9. Klasse

Der neunte Jahrgang

Die Reise in die Welt beginnt:

Im achten Jahr entscheiden sich die Schülerinnen in den Nachmittagsstunden des letzten halben Jahres im „BeLebt“-Unterricht, wohin die Reise gehen soll. Ein wichtiger Aspekt ist das Empfinden von sinnhaftem Tun.

Bauen wir in der Nähe einen verfallenen Hof wieder mit auf ? Gehen wir nach Tibet, um Kinder zu unterrichten? Oder nach Afrika, um in einer Mission zu helfen? Übernehmen wir im Sommer die Ziegenherde in der Schweiz und entwickeln in der anderen Zeit ein Theaterstück? Reisen wir nach Südkorea und unterstützen wir den Aufbau von Waldkindergärten oder machen wir das direkt vor Ort? Gehen wir in die Altenpflege oder gar auf eine Weltreise? Ein gemeinschaftliches soziales oder ökologisches Freiwilligenjahr − alles ist denkbar − gemeinsam und freiwillig. Dennoch gibt es auch auf der Reise oder in Projekten täglich mehrere Stunden Unterricht, vorwiegend um aufkommenden Fragen nachzuspüren, sie zu erforschen, Antworten zu suchen und zu dokumentieren. Die Reiseetappen sind so eingeteilt, dass sie die Schulferien nicht berühren, d. h. es sind ca. sechs bis sieben Reiseeinheiten.

 

 

9. Jahrgang

Da der neunte Jahrgang im Rahmen ihrer Unternehmungen täglich einige Stunden Unterricht hat, kann Vieles wiederholt und angelegt werden, u.a.:

  • Unser Blick umschließt die Welt

  • Naturwissenschaften

  • Geologie-Reisen

  • Biologie: Sinnes-und Stoffwechselsystem

  • Chemie: Naturprozesse

  • Physik: technische Anwendungen

  • Zeichnen und Geometrie: darstellende Geometrie

  • Deutsch: Klassik bis zur Moderne, Humor und Tragik

  • Geschichte: die Neuzeit (Ideen, Impulse, Wirklichkeit)

  • Kunstunterricht: die bildende Kunst

  • Fremdsprachen: im jeweiligen Land sprechen

 

 

Hier finden Sie uns

geplanter Standort: 
Hanau Mittelbuchen

In den Breulwiesen

Kontakt: Asha Scherbach  

Rufen Sie einfach an unter: 015253196228

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Die Schule beginnt um 8.00 Uhr.

In den ersten vier Jahrgängen endet sie nach dem Mittagessen um 14.00Uhr.

geplant nach der Eröffnung der Grundschule : Ausbau zur Mittel- und Oberstufenschule